top of page

Über mich

Ich heiße Sandra, bin 1987 geboren und seit April 2019 Mutter eines kleinen Sohnes. Während meiner Tätigkeit als Diplom Sozialarbeiterin habe ich viele Jahre als psychosoziale Betreuerin im Bereich der Sozialpsychiatrie gearbeitet.

Ich bin Fachberaterin für Psychotraumatologie, Trauma Yogatherapeutin, Soziotherapeutin und Heilpraktikerin für Psychotherapie. Ich bin zertifiziert traumasensibles Yoga zu unterrichten nach den Richtlinien von TSY ingradual®.

Sandra Helf, Portrait, über mich .jpg

Aus- und Fortbildungen

Im Laufe der Jahre habe ich nach meinem Diplom der Sozialen Arbeit (2011) viele verschiedene Fortbildungen im Bereich der Sozialpsychiatrie, systemischen Beratung, Case Management und verschiedener Therapiemethoden absolviert und nenne hier nur eine Auswahl

2015/2016

Fachberaterin für Psychotraumatologie

(Paritätische Akademie NRW/ Zertifiziert durch das DIPT e. V. und der Deutschen Akademie für Psychotraumatologie)

2021/ 2022

Prüfungsvorbereitung Heilpraktikerin für Psychotherapie +

Vertiefungskurs Transaktionsanalyse (Hufelandschule Senden)

Heilpraktikerin für Psychotherapie (Gesundheitsamt Dortmund)

2021/ 2022

Trauergruppen für früh verwaiste Eltern leiten (Uli Michel)

 

Fehl- und Totgeburt, Trauma (Modul 4 – die Bauchflüsterinnen)

Wochenbettdepression Teil 1 + 2 (Schatten&Licht e.V.)

 

2022/ 2023

Ego-State-Therapie: ein psychosomatischer Ansatz             (Wiesbadener Traumainstitut)

 

Hypnotherapie (Milton Erickson Institut Köln)

2024

Anerkennung als Soziotherapeutin

Traumapädagogin (DeGPT/ FVTP)

Sandra Helf, Virabhadrasana B, Krieger 2

Yoga Aus- und Fortbildungen

Ich habe 2011 angefangen Hatha Yoga zu praktizieren und verspürte nach einiger Zeit den Wunsch tiefer einzutauchen und mir mehr Hintergrundwissen anzueignen. So begann ich meine erste Yogalehrerausbildung. Durch meine Arbeit mit chronisch psychisch kranken Menschen wurde mir deutlich "Reden reicht nicht!" und ich hatte den Wunsch den Körper mehr mit einzubeziehen. Dies habe ich mit der Ausbildung zur Trauma Yogatherapeutin verwirklicht.

Nach der Geburt meines Sohnes widmete ich mich verstärkt den Themen Postnatal Yoga, Beckenboden und Weiblichkeit.

2016/ 2017

Yogalehrer Ausbildung 300 (unity yoga in Köln/ YLA)

2019/ 2021

Ausbildung Trauma Yogatherapeutin (TSY ingradual)

2020

Fortbildung Postnatal Yoga (Cool Yoga Dortmund)

2021

2022

Beckenboden Yoga (Mamasana)

Yoga auf Basis der Polyvagaltheorie (Polyvagal Akademie)

Sandra Helf, Feldweg.jpg

Mitgliedschaften und Kooperationen

seit 2021

Mitglied im Psychotherapie Coaching Werk

seit 2021

Teil des Teams von Yoko & Ove in Lünen

seit 2021

Teil des Arbeitskreises "postpartale Depression" der Stadt Lünen. Mitwirkung an der Broschüre "Tränenalarm statt Mutterglück"

seit 2022

Teil des Teams vom Bewegungsraum Bork

seit Okt. 2022 Praxissitz im Bewegungsraum

seit 2022

Mitglied im

Bund Deutscher Heilpraktiker e.V. BDH

seit 2023

Mitglied im

Berufsverband der Soziotherapie e.V.

Telefon

+49 (0)151 2717 5272

E-Mail-Adresse

Social Media

  • Instagram
bottom of page